November-Ausgabe seit 18. Oktober am Kiosk!

Die Nummer 11/2019 (November) von STRASSENBAHN MAGAZIN ist seit 18. Oktober im Handel erhältlich. Freuen Sie sich auf die spannende Titelgeschichte über 30 Jahre Niederflur-Fahrzeugtechnik bei deutschen Betrieben und viele weitere aktuelle und historische Beiträge aus der Welt der Straßenbahn! Händler in Ihrer Nähe, bei denen Sie das Heft erhalten, finden Sie übrigens unter www.mykiosk.com
 
 

Termingerecht für den Kirchentag

Seiten

Die Vorplanung zur Messebahn begann nach der 2008 erfolgten politischen Weichenstellung im Dresdner Rathaus Anfang des Jahres 2009 mit Untersuchungen hinsichtlich möglicher Streckenverläufe, rund eineinhalb Jahre später stand die Trassierung fest und die Planungsunterlagen waren fertiggestellt.
Der Bau selbst wurde im straffen Zeitfenster zwischen 13. September 2010 (offizieller Spatenstich) und der Abnahme am 27. Mai 2011 realisiert. Trotz witterungsbedingter Verzögerungen konnte der Zeitplan insgesamt gehalten werden, so dass sich am 24. Mai 2011 zur Mittagsstunde Fahr­leitungs-Inspektionswagen 201 122 als allererste Straßenbahn Richtung Messe von der Friedrichstraße in Bewegung setzte und die ersten Prüffahrten erfolgreich durchführte. Nachdem in den Folgetagen sämtliche Fahrzeugtypen eine Proberunde zur Messe absolviert hatten, konnte am 27. Mai 2011 die neue Strecke abgenommen werden, für die Abnahmefahrt kam NGT 6 DD Z 2587 zum Einsatz.
Bereits in der ersten Woche nach Eröffnung konnte die neue Strecke im Rahmen des 33. Deutschen Evangelischen Kirchentages ihre volle Leistungsfähigkeit eindrucksvoll unter Beweis stellen, als täglich tausende Kirchentagsbesucher zu den Veranstaltungen in der Messe und den Festzelten in der Flutrinne pilgerten.
Michael Sperl

Mehr Infos und Bilder im Heft STRASSENBAHN MAGAZIN 08/11!

Seiten

Tags: 
Weitere Themen aus dieser Rubrik

Der Mensch als Fehlerquelle?

"Ich war doch nur ganz kurz abgelenkt“, zitieren zahlreiche Unfallprotokolle in ganz Deutschland die Fahrer von Stadt- und... weiter

Freiburg vor dem Generationswechsel - Gnadenfrist für die letzten sechs GT8K bis 2017

Die VAG in Freiburg bekommt gerade sechs Niederflurwagen von CAF geliefert – trotzdem mustert sie die letzten sechs hochflurigen GT8K nicht aus. Sie m&... weiter

Wirklich sicher?

Hat er seinen Tod fahrlässig in Kaufgenommen? Noch immer ermittelt die Dortmunder Staatsanwaltschaft, wieso am Pfingstwochenende ein 20-Jähriger zwischen zwei als...

weiter

Das könnte Sie auch interessieren