November-Ausgabe seit 18. Oktober am Kiosk!

Die Nummer 11/2019 (November) von STRASSENBAHN MAGAZIN ist seit 18. Oktober im Handel erhältlich. Freuen Sie sich auf die spannende Titelgeschichte über 30 Jahre Niederflur-Fahrzeugtechnik bei deutschen Betrieben und viele weitere aktuelle und historische Beiträge aus der Welt der Straßenbahn! Händler in Ihrer Nähe, bei denen Sie das Heft erhalten, finden Sie übrigens unter www.mykiosk.com
 
 
Ausgabe

Straßenbahn Magazin 12/21

Zukunft der Stadtbahn-Flotten von Köln und Bonn bis Dortmund: B-Wagen sanieren oder ersetzen? Das sind die Strategien an Rhein und Ruhr

Kurioses Kapitel in Kassel: So spannend ist die Geschichte der alten Strecke nach Baunatal

Inhaltsverzeichnis

Ausgabe 12/21

Betriebe

Wie gemalt gegen Schmierereien

Straßenbahn-Kunstwerke am Streckenrand - Vor allem in Berlin und bei Betrieben im Land Brandenburg ziehen Straßenbahn Gemälde auf Funktionsbauwerken links und rechts der Gleise die Blicke auf sich. Attraktiver als zweckmäßig getünchte Betonwände oder sterile Kunststoffflächen ist das allemal. Doch es steckt eine ganz andere Idee dahinter ...

Neues Gesicht für einen Klassiker

Karlsruhe: Turmbergbahn wird länger und vollautomatisch - Im Oktober 2022 erlischt die Betriebsgenehmigung für die 1966 „zweiter-öffnete“ Bahn auf den Karlsruher Hausberg. Ein Neubau ist geplant und beschlossen. Aber es gibt Widerstand gegen das futuristische Projekt

Alles auf Neu in Sarajevo

Straßenbahn wird fit für die Zukunft - Seit Jahrzehnten fährt die einzige Straßenbahn in Bosnien-Herzegowina auf Verschleiß. Damit ist jetzt Schluss: Frische Gleise werden verlegt, Haltestellen saniert, moderne Niederflurwagen kommen, neue Streckenabschnitte sollen entstehen

SM-Serie: Mit Schlag oder gedämpft

Technik und Einsatz von Rückfallweichen - Für Weichen, die stumpf aufgefahren werden dürfen und in die Grundstellung zurückfallen, gibt es in der Welt der Straßenbahn mehrere Einsatzszenarien - nicht nur Ausweichen an eingleisigen Strecken

Fahrzeuge

Modernisieren oder ersetzen?

Die Zukunft der B-Wagen an Rhein und Ruhr - 489 Stadtbahnwagen vom Typ B wurden für die Betriebe an Rhein und Ruhr gebaut. Der Großteil davon ist nach wie vor im Einsatz. Grundlegend saniert wurden bisher nur Kölner und Bonner Fahrzeuge der ersten Generation, doch weitere Modernisierungs- und Ersatzbeschaffungsmaßnahmen laufen an

Tatra-Dämmerung in Mähren

Tschechien: Tatra-Klassiker in Ostrava und Olomouc - Im östlichen Landesteil Tschechiens geht die Zeit der klassischen Tatras langsam, aber sicher zu Ende. Während in der Industriestadt Ostrava (Ostrau) die K2-Gelenkzüge verschwunden sind, aber noch mehrere T3-Umbauvarianten verkehren, ist der Einsatz der Hochflurer in Olomouc (Olmütz) fast Geschichte

Rubriken

Bild des Monats

Journal (aktuelle Meldungen)

Nächster Halt

Einst & Jetzt

Forum/Leserbriefe

Termine

Impressum, Buchtipp

Vorschau

Geschichte

Fahrt auf seltener Spur

Überlandstraßenbahn im Norden Spaniens - In der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts verkehrte eine Tram von Bilbao nach Durango, die Tranvía Eléctrico de Bilbao a Durango y Arratia. Auf 1.365-Millimeter-Spur beförderten die Triebwagen auf dem zeitweise knapp 50 Kilometer messenden Streckennetz Reisende und Güter

Tschüs „16“, tschüs GT 6

Hannover: Vor 25 Jahren endete die Straßenbahn-Ära - Gut drei Jahrzehnte nach dem ersten Spatenstich für die U-Stadtbahn war im Herbst 1996 Schluss für die letzte klassische Straßenbahnlinie der ÜSTRA

Schwäbisches Überlandtram-Zeugnis

In der oberschwäbischen Stadt Ravensburg erinnert ein ehemaliges Stationsgebäude noch heute an die 1959 stillgelegte Überland-Straßenbahn Ravensburg - Weingarten - Baienfurt

Zu VW durch die Prärie

Kassel: Die ursprüngliche Strecke nach Baunatal - Anfangs eingleisig, eigentlich längst entbehrlich, temporär ganz ohne Linienverkehr, seit Jahren unterbrochen - die „VW-Strecke“ im Süden der Stadt ist eines der interessantesten und kuriosesten Straßenbahn-Kapitel Kassels

Modellbahn

Straßenbahn im Modell

Antwerpen-Luchtbal in 1:87: Jan Martens ist es gelungen, mit wenigen Mitteln die besondere Atmosphäre dieses Teils der belgischen Großstadt glaubhaft einzufangen

Straßenbahn im Modell

Pilsener Achtachser mit Niederflurmittelteil in H0