November-Ausgabe seit 18. Oktober am Kiosk!

Die Nummer 11/2019 (November) von STRASSENBAHN MAGAZIN ist seit 18. Oktober im Handel erhältlich. Freuen Sie sich auf die spannende Titelgeschichte über 30 Jahre Niederflur-Fahrzeugtechnik bei deutschen Betrieben und viele weitere aktuelle und historische Beiträge aus der Welt der Straßenbahn! Händler in Ihrer Nähe, bei denen Sie das Heft erhalten, finden Sie übrigens unter www.mykiosk.com
 
 
Ausgabe

Straßenbahn Magazin 12/19

Eingleisig durchs Revier: Straßenbahn-Idyllen im Ruhrgebiet einst & jetzt

Inhaltsverzeichnis

Ausgabe 12/19

Betriebe

Die „Grünen“ werden rar

Hannover: TW6000 auf dem Rückzug - Die Auslieferung neuer TW3000 und der Ausbau der Hochbahnsteige schreitet voran. Die planmäßigen Einsätze der letzten von einst 260 grünen TW6000 gehen weiter zurück. 40 Exemplare erhalten noch einmal eine kleine „Frischzellenkur“

Familientreffen!

Stuttgart: 60 Jahre GT4 - Am letzten Oktoberwochenende feierte der Verein Stuttgarter Historische Straßenbahnen e.V. (SHB) das Jubiläum des wohl prägnantesten Wagentyps der Neckarmetropole mit Gastwagen aus Freiburg und Halberstadt sowie der großen eigenen Museumsflotte

Eingleisig durch das Revier

Einst und jetzt im Ruhrgebiet - Enge Ortsdurchfahrten und romantische Überlandabschnitte - vereinzelt sind solche Situationen auch bei den Großstadtbetrieben an Niederrhein und Ruhr noch zu finden. Eine Reise zu den verträumten Ecken, wo einst Kohle und Stahl den Puls bestimmten

Mit Stange und Dame

Lettland: Die Straßenbahn in Daugavpils (Dünaburg) - Längere eingleisige Streckenabschnitte und ein bunter Wagenpark aus meist kleineren Fahrzeugen unterschiedlicher Serien machen den lettischen Betrieb zu einem interessanten Reiseziel. Weitere Besonderheiten sind die eingesetzten Stangenstromabnehmer und Schaffnerpersonale

Fahrzeuge

Zwillinge auf drei Achsen

Saarbrückens TW 123 und 124 - Bedingt durch die Einschränkungen im Saarland während der Zeit unter französischer Verwaltung entstand nach einem kriegszerstörten Vorbild aus den 1930er-Jahren aus altbrauchbarem Material ein Zwillingszug. Der Doppelzug-Einzelgänger stand aber nur von 1952 bis 1965 im Einsatz

Die Meterspur-T4D

50 Jahre Tatras in Halle - Die Saalestadt bekam 1969 ihre ersten Prototypen. 1971 startete nach umfangreicher Erprobung die Serienlieferung der T4D/B4D. Im Laufe ihrer Einsatzzeit gab es bemerkenswerte Umbauten. So besaß Halle die einzigen vollwertigen Zweirichtungs-T4D

Rubriken

Bild des Monats

Journal (Kurzmeldungen)

Nächster Halt

Einst & Jetzt

Fundstück

Forum (Leser, Medien)

Vorschau

Rubriken

Impressum

Geschichte

10 oder 25?

Leipziger Straßenbahn-Wagen des Typs 22S im Einsatz - 10 oder 25, dies waren nicht die Gewinnzahlen des staatlichen Lotto-Systems, sondern in den 1980ern die Leipziger Straßenbahnlinien mit der höchsten Wahrscheinlichkeit für den Einsatz von hochbetagten Pullman-Triebwagen

Auch nach 60 Jahren unvergessen!

Die Barmer Bergbahn in Wuppertal - Vor 125 Jahren eröffnet und vor 60 Jahren stillgelegt, ist die Zahnradbahn von Barmen zum Toelleturm noch heute in der Erinnerung der älteren Mitbürger lebendig. Als technisch-betrieblich außergewöhnliches Kleinod hätte sie wie die Schwebebahn ein touristischer Anziehungspunkt Wuppertals werden können ...

Museumstram im alten Steinbruch

Straßenbahnmuseum Crich - Das National Tramway Museum in englischen Ort Crich ist unter Straßenbahnfreunden ein Begriff. Ende September 2019 beging der Verein mit großem Fahrbetrieb das 60. Jubiläum der Ankunft der ersten Wagen auf dem Gelände eines früheren Steinbruchs

Straßenbahn im Modell

Zubehör- und Fahrzeug-Selbstbau

So bildet man Absperrketten günstig und authentisch nach Ein Americanos-Triebwagen der Lissaboner Tram in H0