November-Ausgabe seit 18. Oktober am Kiosk!

Die Nummer 11/2019 (November) von STRASSENBAHN MAGAZIN ist seit 18. Oktober im Handel erhältlich. Freuen Sie sich auf die spannende Titelgeschichte über 30 Jahre Niederflur-Fahrzeugtechnik bei deutschen Betrieben und viele weitere aktuelle und historische Beiträge aus der Welt der Straßenbahn! Händler in Ihrer Nähe, bei denen Sie das Heft erhalten, finden Sie übrigens unter www.mykiosk.com
 
 
Ausgabe

Straßenbahn Magazin 06/15

Schon bei 21 deutschen Betrieben: Wo die Tram die ganze Nacht fährt

Der VRR in den 80ern: Als das Revier noch Düwag-Paradies war

Inhaltsverzeichnis

Ausgabe 06/15

Betriebe

Die Uhr tickt

Linie 9 nach Markkleeberg West vor dem Aus – Die Leipziger Verkehrsbetriebe werden den Betrieb auf dem Südast der Linie 9 voraussichtlich zum Fahrplanwechsel im Dezember einstellen. Das sorgt für Diskussionen,wird der Sachverhalt doch offiziell weder bestätigt noch dementiert

Rund um die Uhr

Städte mit 24-Stunden-Betrieb in Deutschland – Auch nachts per Tram von A nach B zu fahren – das ist bei zahlreichen Betrieben inzwischen längst Alltag. Aber wie genau wird das in den einzelnen Städten gehandhabt? Alle Details im Überblick

Der Bauboom geht weiter

Toulouse: zweite Straßenbahnliniein Betrieb – Seit dem 11. April 2015 können Fluggäste mit der Straßenbahn -linie T 2 bequem und staufrei vom Zentrum zum Flughafen fahren. Der Bauweiterer Neubaustrecken ist in der südfranzösischen Stadt in Vorbereitung

Europäische Aufbauhilfe

Modernisierung des Tram- und Obussystems in Bratislava – Ein durch die EU kofinanziertes Investitionsprogramm ermöglicht derzeit die Modernisierung und Erweiterung des ÖPNV in der slowakischen Landeshauptstadt. Ein wichtiger Bestandteil sind moderne Niederflurwagen von Skoda

Fahrzeuge

Aufgesattelt durch die Breisgau-Metropole

Freiburgs Sattelgelenktriebwagen – Es gab nur drei Stück von ihnen– trotzdem gehörten die Einrichtungswagen in Sattelgelenkbauweise aus Rastatt viele Jahre zum Markenzeichen der Freiburger Straßenbahn

An einem Tag zurück!

Bergung Bw 33 Hohenstein-Ernstthal – Oelsnitz – Am 9. September 2014 wurde in Görlitz eine Gartenlaube abgerissen, der darin versteckte Straßenbahnwagen geborgen und zurück nach Oelsnitz gebracht

Für extreme Verhältnisse

Der Fokstrot von PESA – Für die Metropole Moskau entwickelte der polnische Hersteller einen dreiteiligen Niederflurwagen, der speziell auf die Verhältnisse in der russischen Hauptstadt zugeschnitten ist. So erträgt der Typ bis zu 80 Grad Celsius Temperaturschwankungen

Geschichte

Ganzreklame als Höhepunkte

Trambetrieb im VRR in den 1980er-Jahren – Bei den im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr zusammengeschlossenen Straßenbahnbetrieben verkehrten vor 30 Jahren noch Großraumwagen und Gelenkwagen mit Beiwagen. Christian Wenger berichtet über seine Beobachtungen von damals

Das längste Museum in ganz Dänemark

Das Straßenbahnmuseum in Skjoldenæsholm – Südlich von Kopenhagen warten mehr als 100 Straßenbahnwagen aus verschiedenen Ländern auf Besucher. Für die betriebsfähigen Exemplare gibt es unter anderem eine 1,6 Kilometer lange Strecke

Defizitär gerechnet!

Die Kieler Straßenbahn Ende der 1960er-Jahre – Im Sommer 1965 sollte ein neues Gutachten ein schnelles Ende für die Kieler Straßenbahn bringen. Damit wollte die Kieler VerkehrsAG den Befürwortern des Tramverkehrs zuvorkommen … Der Niedergang schreitet voran!

STRASSENBAHN im Modell

So war Schwerin

„Kleine Bahn ganz groß“: In einem alten Lokschuppen zeigten Modellstraßenbahner im April zum zwölften Mal ihre Anlagen und Modelle