November-Ausgabe seit 18. Oktober am Kiosk!

Die Nummer 11/2019 (November) von STRASSENBAHN MAGAZIN ist seit 18. Oktober im Handel erhältlich. Freuen Sie sich auf die spannende Titelgeschichte über 30 Jahre Niederflur-Fahrzeugtechnik bei deutschen Betrieben und viele weitere aktuelle und historische Beiträge aus der Welt der Straßenbahn! Händler in Ihrer Nähe, bei denen Sie das Heft erhalten, finden Sie übrigens unter www.mykiosk.com
 
 
Ausgabe

Straßenbahn Magazin 03/21

Kleinbahn, Fernlinien, Straßenbahn, Stadtbahn: 125 Jahre Rheinbahn - So entstand Düsseldorfs einzigartiger Betrieb

M8C-Wagen vor dem Karriere-Ende: So läuft in Bielefeld der Generationswechsel

Inhaltsverzeichnis

Ausgabe 03/21

Betriebe

Spannend und einzigartig

Düsseldorf: 125 Jahre Rheinbahn - Die heutige Düsseldorfer Rheinbahn AG steht für ein einzigartiges Konzept: ein in sich verzahntes Netz von Einrichtungsstraßenbahn, Niederflurstadtbahn und Hochflurstadtbahn, das zudem noch mit zwei anderen Straßenbahnstädten verbunden ist. Die spannende Geschichte, wie es dazu kam, begann vor genau 125 Jahren

Einrücker, Ausrücker und Fahrten „auf Abruf“

Cottbus: Die Schmellwitzer Betriebshofstrecke - Für den 1999 neu eröffneten Betriebshof von „Cottbusverkehr“ entstand eine Anschlussstrecke zur nördlichen Endstelle der Tramlinie 4. Sie dient vor allem innerbetrieblichen Zwecken, die Ein- und Ausrückfahrten darf aber (eigentlich) jedermann offiziell nutzen

Vernachlässigte Tram fährt wieder

Russland: Nowotscherkassk - Diese vernachlässigte Straßenbahn im Süden Russlands erlebt dank neuer Fahrzeuge und erster bitter nötiger Streckensanierungen einen leichten Aufschwung. Nach einer temporären Gesamtstilllegung ist das gesamte Netz seit Kurzem wieder in Betrieb

Fahrzeuge

Vamos M8C!

Bielefeld: Neufahrzeuge verdrängen die letzten Klassiker - Wörtlich übersetzt heißt „vamos“ auf Deutsch „Gehen wir!“ - und das gilt nun in der Tat alsbald für die letzten Klassiker der Bauart M8C in Bielefeld. Das erste von 24 Neufahrzeugen des Typs VAMOS läutete mit seiner Auslieferung Ende 2020 die Ablösung ein

Tatras an Moldau, Neiße und Morava

Tatra T3 in Tschechien - Über 14.000 Fahrzeuge des Typs T3 bzw. der daran angelehnten Gelenkvariante K2 wurden in Prag gebaut. Die Fahrzeuge haben auch die sieben Straßenbahnbetriebe ihres Mutterlandes geprägt. Längst sind sie dort auf dem Rückzug, teils schon (fast) Rarität

Rubriken

Bild des Monats

Journal (Kurzmeldungen)

Nächster Halt

Einst & Jetzt

Forum, Impressum

Vorschau

Geschichte

Mythos Cossebaude

Dresden: Die letzte Kuppelendstelle - Am 2. Dezember 1990 stellten die Dresdner Verkehrsbetriebe den Betrieb zur Kuppelendstelle Cossebaude ein. In den Jahren zuvor pilgerten Tramfreunde aus halb Europa an diese Strecke. Doch was war das Besondere an ihr?

Noch mehr Schätze

50 Jahre DSM, Teil 2 - Mit dem Bezug des Museumsgeländes in Wehmingen im Jahr 1974 hatte der Verein Deutsches Straßenbahn-Museum Hannover e.V. eine gewisse Planungssicherheit erlangt. Auch die Sammlung wuchs weiter. Doch es war ein langer Weg zu einem Museum und zum Besucherverkehr

Schluss von heute auf morgen ...

Österreich: Die Straßenbahn in St. Pölten - 65 Jahre lang beförderte sie auf knapp zehn Kilometern eingleisiger Strecke Personen, Post und Güter. Doch im Februar 1976 ging die Geschichte der St. Pöltner Straßenbahn von einem auf den anderen Tag abrupt zu Ende

Alter Bahnhof mit Tramzug

Fundstück des Monats - Inmitten der Oberlausitz steht seit 2005 ein ehemaliger Straßenbahnzug der Jenaer Verkehrsbetriebe. Im beschaulichen Dörfchen Groß Särchen fanden Gotha-Tw 118 und Bw 167 eine Bleibe auf dem Gelände eines seit über 50 Jahren stillgelegten Bahnhofs

Straßenbahn im Modell

Gelbe „Kiste“ und andere Lissabonner

In Portugal fand Helmut Gieramm den Bausatz der „Serie 400“

Tram statt Dampflok

Ein Eisenbahn-Schuppen der Firma Faller als gealterte Straßenbahn-Wagenhalle