Ausgabe

Straßenbahn Magazin 02/18

Die letzten DÜWAGs

Spurensuche in Weimar

Inhaltsverzeichnis

Ausgabe 02/18

Betriebe

Letzte Reservate für DÜWAG-Klassiker

Reise- und Fototipps – Unser Überblick zeigt, welche Betriebe noch auf die bewährte Technik setzen und vergessen auch das Ausland nicht, wo zahlreiche Wagen eine neue Heimat gefunden haben

Tatras überall

Die Straßenbahn in Ostrava – Große Industriegebiete, Stahlwerk, Plattenbausiedlungen, aber auch eine sehenswerte Architektur: Ostrava bietet dem Straßenbahnfreund zahlreiche Fotomotive. Abwechslungsreich ist auch der Fahrzeugpark, der von Tatra-Produkten beherrscht wird

Feiern und Planen

120 Jahre „Elektrische“ in Braunschweig – In der Welfenstadt wurde im Oktober 2017 der 120. Geburtstag der Straßenbahn mit einem großen Fahrzeugkorso gefeiert. Zugleich nutzten die Verantwortlichen der Verkehrsbetriebe den großen Publikumsandrang, um aufzuzeigen, wie sich die Tram in Braunschweig in den nächsten Jahren entwickeln wird und welche Ausbaupläne es gibt

Fahrzeuge

Verlängerung!

Potsdams Combinos wachsen – Ungeahnte Verkehrszuwächse machen eine Verlängerung mehrerer der fünfteiligen Züge um zwei zusätzliche Module aus der Avenio-Serie notwendig

Drehstrom-Pionier

Nürnberger Beiwagen als Versuchsträger – Der Beiwagen 1521 der Nürnberger Straßenbahn wurde versuchsweise mit Drehstrom-Antriebstechnik versehen und damit zum Triebwagen

Auch gebraucht noch nützlich

Die Benrather Vierachser in Österreich und Aachen – In Düsseldorf überflüssig geworden, leisteten die meterspurigen Triebwagen bei Stern&Hafferl und in Aachen noch für einige Zeit gute Dienste

Geschichte

Eine fast vergessene Tram

Weimar: Einstellung vor über 80 Jahren – Wer erinnert sich im Jahr 2018 noch an die „Elektrische“, die einst durch Weimar fuhr? Und gibt es nach mehr als 80 Jahren noch Hinweise auf die Bahn? Die Rekonstruktion vieler Häuser führte dazu, dass nur noch ganz wenige Wandhaken zur Befestigung der Oberleitung die Zeitläufe überdauert haben

Vom Bahnhof zum Museum

Das Interurban-Museum Plano/Texa – Interurban ist der amerikanische Begriff für Überlandstraßenbahnen, einst weit verbreitet und heute sehr selten. Ein kleines Museum im texanischen Plano erinnert mit einem Triebwagen und anderen Exponaten an die einstige Herrlichkeit

Kassel in den 60ern

Wie die Straßenbahn in Kassel modernisiert wurde – Neue Fahrzeuge auf neuen Innenstadtstrecken – die Tram in Kassel blickte in den 60er-Jahren einer sicheren Zukunft entgegen. Gegen Ende des Jahrzehnts wurde sogar ein Tunnel unter dem Bahnhofsvorplatz gebaut, der U-Bahn- Charakter vermittelte

Damen an die „Kurbel“

Erster Weltkrieg: Frauen als Straßenbahn-Fahrerinnen – Längst ist es alltäglich, weibliche Hände bei der Arbeit als Straßenbahn-Fahrerinnen zu erblicken. Doch bis dahin war es ein weiter Weg...

STRASSENBAHN im Modell

Gut gestreut durch Eis und Schnee

Helmut Gieramm hat sich der kleinen, zweiachsigen Salzstreuwagen der Hamburger Straßenbahn im H0-Maßstab angenommen